Uni Bremen Forschungszentrum, Wassertankscheibe B.2